Über mich

klaus-freudl

Gestatten? Klaus Freudl.

Seit 1990 bin ich als Verkehrsplaner im Raum Südhessen aktiv; die letzten 13 Jahre als Büroleiter in einem renommierten Darmstädter Verkehrsplanungsbüro.

In dieser Zeit habe ich Projekte in der Verkehrs- und Straßenplanung nahezu aller Art erfolgreich bearbeitet. Neben der Basis- und Grundlagenbeschaffung (u.a. Verkehrszählungen und -befragungen sowie Parkraum- und Kennzeichenerfassungen usw.) waren meist Verkehrsprognosen, Verkehrsberechnungen, Leistungsfähigkeitsnachweise (für Knotenpunkte mit und ohne Lichtsignalanlage oder Kreisverkehre) Gegenstand der Untersuchungen.

Insbesondere auf dem Gebiet der Erschließungsplanung, Prognose für Wohn- und Gewerbegebiete, wofür ich auf umfangreiche Erfahrungen zurückgreifen kann, sehe ich meine persönlichen Schwerpunkte.

Auch den Entwurf von Verkehrsanlagen (Knotenpunkte, Straßenräume, Parkplätze und Parkhäuser, Bushaltestellen und Busbahnhöfe, …) beherrsche ich durch häufige Anwendung in der Praxis. Selbstverständlich war und ist die Diskussion und Präsentation von Methodik und Ergebnissen bei privaten und öffentlichen Auftraggebern Teil meines Berufsalltags.